Musterkorb [0]

AIT - Innovationspreis für FINETT DIMENSION

Offizielle Premiere feierte auf der BAU 2017 FINDEISENS neue Textilfliese FINETT DIMENSION und wurde sogleich mit dem AIT Innovationspreis Architektur + Bauwesen ausgezeichnet.

FINETT FEINWERK himmel und erde wurde von der Jury des Red Dot Award Product Design 2015 ausgezeichnet

FINETT FEINWERK himmel und erde erhält die Auszeichnung "Honourable Mention", sie wird von den Red-Dot-Juroren für einen besonders gelungenen Aspekt gestalterischer Arbeit vergeben.

German Design Award vom Rat für Formgebung

German Design Award Winner 2015 - FINETT SOLID green
German Design Award Special 2016 - FINETT FEIWERK
German Design Award Special 2017 - FLURSTÜCK

FLURSTÜCK macht 1. Platz beim Materialpreis 2016

Kaum auf dem Markt, schon ausgezeichnet: Der von der Stuttgarter Materialagentur »Raumprobe« zum vierten Mal vergebene Materialpreis ging in diesem Jahr an FINDEISENS neue Marke für abgepasste Teppiche. In der Kategorie »Kollektion« wählte eine unabhängige Expertenjury FLURSTÜCK zum Gewinner und hob besonders die auf der ganzen Linie überraschend-überzeugende Neuinterpretation eines altbekannten Materials hervor: Nadelvlies kann auch anders!

FINETT SOLID green mit materialPREIS 2013 ausgezeichnet

„Materialien haben viele Gesichter und Geschichten. Wir suchen die Besten!“ Mit diesem ehrgeizigen Ziel hat die Stuttgarter Materialwelt raumPROBE Hersteller aufgefordert, innovative, inspirierende und ästhetisch ansprechende Entwicklungen einzureichen.

Von einer hochkarätig besetzten Jury (Prof. Volkmar Bleicher, Transsolar; Efrat Friedland, designaffairs; Kristina Lopes, RAISERLOPES; Timo Schmidt, Werner Sobek Design; Meike Weber, DETAIL; Astrid Wuttke, Schneider+Schumacher) bewertet, nimmt Stephan Naacke, Geschäftsführer FINDEISEN, in der Kategorie „Ökologie“ die Auszeichnung für den ersten Nadelvliesbodenbelag aus nachwachsenden Rohstoffen bei der Preisverleihung in der Stuttgarter Architektenkammer entgegen.

Konsequent verfolgt der Ettlinger Nadelvlieshersteller sein Nachhaltigkeits-Bestreben. Die Nadelvliesqualität FINETT SOLID green zeichnet sich durch eine Polyamid-Faser in der Nutzschicht aus, die zu 64 % natürlichen Ursprungs ist. Entscheidender Bestandteil ist das Rizinusöl, das aus den Samen des gleichnamigen Rizinusbaum gewonnen wird. Vervollständigt wird die FINETT SOLID green mit einer zu 100 % aus Recyclingfasern bestehenden Rückenschicht, die jeweils zur Hälfte aus Überschüssen aus Industrie- und Bekleidungsrückläufern stammen.

„Der materialPREIS“, so Stephan Naacke, „ist für uns Zeichen der Wertschätzung und Ansporn zugleich. Wir freuen uns, zu den Besten zu gehören!“

AIT Innovationspreis für die FINETT SOLID green

Anlässlich der Messe Domotex, Hannover, sowie der Messe BAU, München, hat FINDEISEN nadelvlies zweimal Grund zur Freude: Bei den ausgelobten AIT Innovationspreisen „Architektur + Boden“ sowie „Architektur + Bauwesen“ erhält die Nadelvliesqualität FINETT SOLID green in Hannover die Auszeichnung für Nachhaltigkeit, in München die besondere Auszeichnung als Produkt von hoher architektonischer Qualität.

© FINDEISEN GmbH 2014